Archiv für die Kategorie ‘Stände’

Italienische Stände 2017

Montag, 31. Juli 2017

Bald ist es wieder soweit! Der Umbrisch-Provenzalische Markt verwandelt Tübingen in ein mediterranes Schlaraffenland das nördlich der Alpen Seinesgleichen sucht! Im Folgenden finden Sie die Liste der Italienischen Aussteller aus Perugia, die am diesjährigen Markt teilnehmen werden.

Aiello – Quadri artistici

Bilderkunst

Mit einer fast vergessenen Handwerkstechnik reproduziert der Künstler Stefano Aiello Landschaften und Kunstwerke bekannter Künstler auf antiquierte Holztafeln.

 

 

 

 

(mehr …)

Französische Stände 2017

Montag, 24. Juli 2017

Schon bald ist es wieder soweit! Zum 23. Mal verwandelt sich die Tübinger Altstadt in eine Bühne für Aussteller aus Aix-en-Provence und Perugia, die der Stadt mit ihren wunderbaren Köstlichkeiten und Kunstfertigkeiten auf dem größten mediterranen Markt nördlich der Alpen ein ganz besonderes Flair verleihen. Im Folgenden finden Sie die Liste der Französischen Aussteller aus Aix-en-Provence, die am diesjährigen Umbrisch-Provenzalischen Markt teilnehmen werden.

A la Laurent Dominguez

Kunsthandwerk

Unweit der Kirchentreppen auf dem Holzmarkt kann man die Düfte der Provence genießen: ätherische Öle verschiedener Sorten (Lavendel, Zitronenkraut u.v.m.). Auch dabei: die charmanten handbemalten Häuschen (1:200), die berühmten Duftzikaden, die allseits beliebten Räucherstäbchen „Plantes et Parfums de Provence“, antike französische Werbung auf Magneten…www.ldcréation.com

Apolline Aline del Veccio – Lavendel und Stoffe

Lavendelprodukte und hochwertige Stoffe aus der Provence für jedes Zuhause mit mediterranem Flair. Farbenfrohe Aufdrucke mit Oliven, Sonnenblumen, Lavendel oder Ornamenten.

Antoine Lèon – Honig aus der Provence

Die Provence ist berühmt für ihre schönen Landschaften, duftende Kräuter, immergrüne Wälder und Macchiagehölze. Dort finden die Bienen fast das ganze Jahr über eine reichhaltige Bienenweide. So entsteht ein naturreiner, hocharomatischer Honig.

(mehr …)

Französische Stände

Mittwoch, 10. August 2016

Schon bald ist es wieder soweit! Zum 22. Mal verwandelt sich die Tübinger Altstadt in eine Bühne für Aussteller aus Aix-en-Provence und Perugia, die der Stadt mit ihren wunderbaren Köstlichkeiten und Kunstfertigkeiten auf dem größten mediterranen Markt nördlich der Alpen ein ganz besonderes Flair verleihen. Im Folgenden finden Sie die Liste der Französischen Aussteller aus Aix-en-Provence, die am diesjährigen Umbrisch-Provenzalischen Markt teilnehmen werden.

A la Laurent Dominguez

Kunsthandwerk

Unweit der Kirchentreppen auf dem Holzmarkt kann man die Düfte der Provence genießen: ätherische Öle verschiedener Sorten (Lavendel, Zitronenkraut u.v.m.). Auch dabei: die charmanten handbemalten Häuschen (1:200), die berühmten Duftzikaden, die allseits beliebten Räucherstäbchen „Plantes et Parfums de Provence“, antike französische Werbung auf Magneten…www.ldcréation.com

(mehr …)

Italienische Stände

Mittwoch, 10. August 2016

Bald ist es wieder soweit! Der Umbrisch-Provenzalische Markt verwandelt Tübingen in ein mediterranes Schlaraffenland das nördlich der Alpen Seinesgleichen sucht! Im Folgenden finden Sie die Liste der Italienischen Aussteller aus Perugia, die am diesjährigen Markt teilnehmen werden.

Aiello – Quadri artistici

Bilderkunst

Mit einer fast vergessenen Handwerkstechnik reproduziert der Künstler Stefano Aiello Landschaften und Kunstwerke bekannter Künstler auf antiquierte Holztafeln.

(mehr …)

Französische Aussteller 2015

Montag, 07. September 2015

Schon bald ist es wieder soweit! Zum 21. Mal verwandelt sich die Tübinger Altstadt in eine Bühne für Aussteller aus Aix-en-Provence und Perugia, die der Stadt mit ihren wunderbaren Köstlichkeiten und Kunstfertigkeiten auf dem größten mediterranen Markt nördlich der Alpen ein ganz besonderes Flair verleihen. Im Folgenden finden Sie die Liste der Französischen Aussteller aus Aix-en-Provence, die am diesjährigen Umbrisch-Provenzalischen Markt teilnehmen werden.

A la Laurent Dominguez

Kunsthandwerk

Unweit der Kirchentreppen auf dem Holzmarkt kann man die Düfte der Provence genießen: ätherische Öle verschiedener Sorten (Lavendel, Zitronenkraut u.v.m.). Auch dabei: die charmanten handbemalten Häuschen (1:200), die berühmten Duftzikaden, die allseits beliebten Räucherstäbchen „Plantes et Parfums de Provence“, antike französische Werbung auf Magneten…www.ldcréation.com

(mehr …)