Französische Aussteller und ihre Produkte

Schon bald ist es wieder soweit! Zum 20. Mal verwandelt sich die Tübinger Altstadt in eine Bühne für Aussteller aus Aix-en-Provence und Perugia, die der Stadt mit ihren wunderbaren Köstlichkeiten und Kunstfertigkeiten auf dem größten mediterranen Markt nördlich der Alpen ein ganz besonderes Flair verleihen. Im Folgenden finden Sie die Liste der Französischen Aussteller aus Aix-en-Provence, die am diesjährigen Umbrisch-Provenzalischen Markt teilnehmen werden.

A la Laurent Dominguez

Kunsthandwerk

Unweit der Kirchentreppen auf dem Holzmarkt kann man die Düfte der Provence genießen: ätherische Öle verschiedener Sorten (Lavendel, Zitronenkraut u.v.m.). Auch dabei: die charmanten handbemalten Häuschen (1:200), die berühmten Duftzikaden, die allseits beliebten Räucherstäbchen „Plantes et Parfums de Provence“, antike französische Werbung auf Magneten…www.ldcréation.com

Antoine Lèon

Die Provence ist berühmt für ihre schöne Landschaften, duftende Kräuter, immergrüne Wälder und Macchiagehölze. Dort finden die Bienen fast das ganze Jahr über eine reichhaltige Bienenweide. So entsteht ein naturreiner, hocharomatischer Honig.

Antonio Baccarelli

Wunderbar duftende und pflegende Seifen aus der Provence.

Apolline Aline del Veccio

Lavendelprodukte und hochwertige Stoffe aus der Provence für jedes Zuhause mit mediterranem Flair. Farbenfrohe Aufdrucke mit Oliven, Sonnenblumen, Lavendel oder Ornamenten.

Aquarelle en Provence

Aquarelle und Druckgrafiken von Michèle und Gottfried Riekert. Fasziniert von Farben und Licht der Provence malen sie die unvergleichlichen Landschaften mit ihren Olivenhainen und alten Bauernhäusern, die Mittelmeerküste mit ihren Calanquen und Häfen. Und außerdem: Aquarellkurse am Fuße de Mont Ventoux. Infos am Stand und unter www.watercolor.fr

Baize Apollo – Provencalische Stoffe

Bertrand Depont

Produkte aus Oliven und Soßen aus der Provence für zu Hause.

BleuJaune en Provence

Seife aus Marseille und handgemachte Duftkerzen – 100% natürlich. Besuchen Sie uns auf dem Markt und unser Atelier jederzeit: www.bleujaune.com oder per E-Mail: contact@bleujaune.com

Eric Gimenez

Köstliche Calissons, kandierte Früchte und Schokoladen.

Florence Jung

Handgemachte Pasteten mit Lavendel, Ziegenkäse, Olivenöl. Provencalischer Senf mit Knoblauch, Basilikum, Thymian, Honig und Rosmarin, mit Feige oder schwarzen Oliven. Pastis von Henri Barden, Duval und Casanis.

Eric Cambet

Genießen Sie von Eric ausgewählten Käse aus der Provence und viele Käsesorten, welche die vielfältige französische Käsetradition verkörpern. Alle Käsesorten werden von Kleinbauern hergestellt, um die Authentizität der Produkte zu bewahren.

ERIC CAMBET - DSC_3259

 

 

 

 

 

 

Chateau de Calavon

Das Schloss von Calavon bietet Ihnen an, seine Weinauslese in rosé, rot und weiß aus der Provence zu entdecken. Mit Familie Audibert, Besitzer des Gebietes seit 5 Generationen, können Sie durch einen provencalischen Weingarten reisen, in dem die Qualität und der Respekt von der Umwelt privilegiert sind. Es ist immer ein Vergnügen auf dem Markt von Tübingen zu sein! Vielen Dank für die Aufnahme!

Grain d’Olive

Michel Bessière, Kunsthandwerker aus der Gegend von Aix-en-Provence fertigt aus Olivenholz Deko-Objekte und provenzalisch tradtionelle Objekte wie Mörser, Salatschüsseln, Obstschalen, Teller, Salatbesteck und diverse Schalen.

Grigore Dontu

Wir freuen uns, Sie auch dieses Jahr wieder an unserem Stand begrüßen zu dürfen. Erkunden Sie urbane und idyllische Landschaften der Provence, Stillleben und maritime Motive. Wir laden Sie ein, authentische und vielfältige Motive zu entdecken, die reich an provenzalischen Impressionen sind. Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Sie!

Igor Bravo

Eine große Auswahl an erlesenem Schmuck und Skulpturen.

Jacqueline Lafaurie

Jacqueline Lafaurie stellt Ihnen Weine aus der Region Aiy-en-Provence vor: fruschtige Rosé-Weine und erlesene Rotweine, dazu provenzalische Spezialitäten zum Aperitif in der Neuen Straße.

Jean-Marie Klein Bielen

Jean-Marie Klein Bielen schmiedet einzigartige Kunst.

Köstliche Tourtons von Michéle und Gilbert Manzo

Tourton – feine Blätterteigtaschen – haben die Form von kleinen Kissen. Der Legende nach sind sie das Abbild des Kissens, auf dem Jesus in der Krippe gebettet wurde. Herzhaft salzig mit Käse oder süss mit Marmelade bieten sie für jeden Geschmack etwas.

Philippe Bey

Für die Schleckermäuler: Kekse & Macarons.

Les Macarons et les Navettes de Tamisier seit 1950

Auf dem Holzmarkt gibt es wieder die bunten Macarons (mehr neue Sorten!). Und die Navettes nicht zu vergessen: das traditionelle provenzialische Gebäck in Form eines Bootes. Es feiert die Ankunft der heiligen Maria Magdalena auf einem Kahn an Saintes-Maries-de-la-Mer vor 2.000 Jahren. Probieren Sie die klassischen Mandelcroquants, das beliebte Pinienkerngebäck und die zarten Mandeltörtchen.

Nicolas Appel

Korbflechter

Handwerklich traditionelle Herstellung von Weidenkörben.

Restaurant dans la rue

Typisch provenzalisches Essen gibt es auf dem Holzmarkt an der Stiftskirche. Vor Ort können Sie Spezialitäten verzehren, wie z.B. marktfrisches Ratatouille (für Vegetarier geeignet), eingelegte Ente und neue Leckereien mit denen Cathy Sie überraschen wird. Das ganze – wieso nicht – begleitet von einem Glas Wein.

Sébastian Genre

Provenzalische Lavendelprodukte.

Stephane Ribon

Die Fischsuppe und die Meeresprodukte von Stephane Ribon bringen uns das Mittelmeer direkt nach Tübingen.

Sylvia Gamba

Genießen Sie über 25 Sorten von Würsten (Feigen, Lavendel, Thymian, Knoblauch) und extra magere Wurst mit Kräutern und Paprika, natürlich hergestellt in den Alpen der Haute Provence mit original französischem Schweinefleisch. Probieren Sie auch unser Angebot an köstlichem Brot mit Oliven, Nüssen und Trauben. Sylvia und Laetitia freuen sich auf ihren Besuch!

Gamba

 

 

 

 

 

Thierry Dol

Thierry Dol bietet eine Vielzahl an Lederwaren.

Tony Sirotkin

Silberschmuck mit eingefassten Steinen, vom Kunsthandwerker angefertigt.

Wiliam Forte

Wiliam Forte bietet Ihnen ein Farbenmeer an Gewürzen.

Hinterlasse eine Antwort