Die Partnerschaft mit Aix-en-Provence

Die Städtepartnerschaft zwischen Aix-en-Provence und Tübingen beschränkt sich nicht nur auf ein paar Tage buntes Markttreiben im September auf dem Umbrisch-Provenzalischen Markt in Tübingen und im Dezember auf dem Weihnachtsmarkt in Aix: jedes Jahr begegnen sich ungefähr 500 Menschen in den unterschiedlichsten Initiativen und Austauschprogrammen. Neben dem klassischen Schüleraustausch treffen sich Jugendliche bei Schultheatertreffen, gemeinsamen Konzerten und Sportveranstaltungen. Basketball- und Fußballmannschaften tragen Freundschaftsspiele aus, Kunstinteressierte organisieren gemeinsame Ausstellungen, Chöre proben deutschfranzösisch, bürgerschaftliche Initiativen wie Vereine für Menschen mit Behinderung tauschen sich aus und vieles mehr – zu keiner anderen seiner elf Partnerstädte pflegt Tübingen so enge und intensive Beziehungen.

Am intensivsten arbeiten die beiden Universitäten zusammen. Neben Auslandsjahren und Doppeldiplomen in Geschichte und Jura bieten die Universitäten beider Städte seit 2005 einen „Master Interkulturelle Deutsch-Französische Studien“ an. Erste Kontakte knüpfte man bereits 1955, 1957 schlossen die Universitäten eine Partnerschaft. Eine Städtepartnerschaft sollte folgen – aber hier dauerte es ganze fünf Jahre, bis die Bürger von Aix denen aus Tübingen die Hände reichen mochten. Zu tief waren die Gräben, die Nationalsozialismus und Krieg gerissen hatten. Am 20. Oktober 1960 unterzeichnete man schließlich den Partnerschaftsvertrag, der das Startsignal zu einer wunderbaren Freundschaft werden sollte. Für diese lebendige Städtepartnerschaft erhielten Tübingen und Aix 1965 gemeinsam den Europapreis und ein Jahr später machte Aix-en-Provence den damaligen Oberbürgermeister Hans Gmelin zu seinem zweiten ausländischen Ehrenbürger – der erste war Winston Churchill.

Seit 1995 trifft man sich auf dem Umbrisch-Provenzalischen Markt und nicht einmal die Pandemie konnte verhindern, dass im September in Tübingen die deutsch-französische Freundschaft auf ganz besondere Weise gefeiert wird.

MARKTSTÄNDE AUS AIX-EN-PROVENCE

KÄSE, WEIN, TOURTONS, MACARONS, KUNSTHANDWERK und LAVENDELDÜFTE

KUNSTHANDWERK & GEBÄCK

A la Laurent Dominguez

Standort: Holzmarkt

Die Düfte der Provence genießen: Verschiedene Sorten ätherische Öle (Lavendel, Zitronenkraut uvw.). Auch dabei die charmanten, handbemalten Häuschen, die berühmten Duft-Zikaden sowie leckere Macarons und Navettes.

LAVENDEL UND PROVENZALISCHE STOFFE

APOLLINE – ALINE DEL VECCHIO

Standort: Marktgasse

Aline del Vecchio stellt schöne Tischwäsche her: Tischdecken aus Baumwolle, Geschirrtücher, Platzdecken oder Servietten. Besonders beliebt sind ihre Tischdecken aus beschichteter Baumwolle für den Familientisch oder den Garten. Dazu gibt es hübsch bestickte Säckchen und Kissen mit duftendem Lavendel.

TOURTONS

BALADE EN PROVENCE

Standort: Kirchgasse

Köstliche Tourtons von Michèle und Gilbert Manzo. Der Legende nach sind sie das Abbild des Kissens, auf dem Jesus in der Krippe gebettet wurde. Sie sind unterschiedlich gefüllt: herzhaft salzig oder süß bieten sie für jeden Geschmack etwas. Die salzige Füllung besteht aus Käse, etwa Ziegen- und Schafskäse aus den Alpen. Die süßen Taschen sind mit Marmelade oder Schokolade gefüllt.

OLIVENPRODUKTE

BERTRAND DEPONT

Standort: Kornhausstraße

Produkte aus Oliven wie Tapenaden und mediterrane Soßen aus der Provence.

SEIFEN AUS DER PROVENCE

BONJOUR PROVENCE

Standort: Marktplatz

Bonjour Provence besteht seit 2008. Wir verkaufen natürliche, pflanzliche und parfümierte Seifen mit 20 verschiedenen Düften. Ich, Antonio Baccarelli, komme seit 2008 nach Tübingen, aber die Seifen sind bereits seit der ersten Ausgabe des Marktes dabei.

SCHMUCK & SKULPTUREN

BRAVO

Standort: Neue Straße

Schmuckdesign und Holzskulpturen. Unsere Schmuckstücke werden mit Ätzradierungen, einem Verfahren aus der Druckgrafik, gestaltet.

CALISSONS AUS AIX-EN-PROVENCE

CALISSOUN

Standort: Holzmarkt

Das berühmte Mandel-Melonen-Konfekt wird bei Callissoun in Aix-en-Provence in alter Handwerkskunst und Bio-Qualität hergestellt. Außer traditionellen Calissons bieten wir Pralinen, Fruchtkonfekt und kandierte Früchte an.

WEINE AUS AIX-EN-PROVENCE

CHÂTEAU DE CALAVON

Standort: Kornhausstraße

Das Château de Calavon liegt im Herzen der Provence und zählt zu den historischen Weingütern in der Region Aix-en-Provence. Seit fünf Generationen ist das Weingut im Besitz der Familie Audibert, deren Weingärtner Tradition und Moderne auf elegante Weise zu verbinden wissen.

SÜSSE SPEZIALITÄTEN

CONFISERIE LÉONARD PARLI

Standort: Marktgasse

Léonard PARLI ist die älteste Calissons-Produktionsstätte in Aix-en-Provence und wurde 1874 gegründet. Unser exzellenter Ruf basiert auf unserem Know-how und der Qualität unserer Produkte. In unserem Sortiment finden Sie auch eine Auswahl außergewöhnlicher Spezialitäten, kandierte Früchte, Biscotins und Delikatessen.

LIKÖRE,  PASTIS & FEINKOST

FLORENCE JUNG – DELICATESSEN

Standort: Kornhausstraße

“Delicatessen” gibt es seit 2005. Ich, Florence Jung, komme seit dem ersten Markt nach Tübingen und biete unter anderem Liköre und Pastis von Henri Bardoin, Ricard und Casanis an. Außerdem finden Sie bei mir leckere Pasteten mit Lavendel oder Ziegenkäse und verschiedene Sorten Senf mit Kräutern der Provence.

KÄSESPEZIALITÄTEN

ERIC CAMBET

Standort: Kornhausstraße

Genießen Sie von Eric ausgewählten Käse aus der Provence und Käsesorten, die die vielfältige französische Käsetradition verkörpern. Alle Käsesorten werden von Kleinbauern hergestellt, um die Authentizität der Produkte zu wahren.

GEWÜRZE

ÉPICES & LOVE

Standort: Marktplatz

„Épices & Love“ gibt es seit 30 Jahren. Wir verkaufen verschiedene Gewürze aber vor allem Kombinationen mit Kräutern aus der Provence wie Thymian, Rosmarin, Majoran, Bohnenkraut und Basilikum. Nach Tübingen kommen wir seit über 20 Jahren.

LAVANDINPRODUKTE

LE LAVANDIN

Standort: Neckargasse

„Le Lavandin“ ist der einzige Lavandinhersteller in Aix-en-Provence seit 1990! Wir empfehlen: Ätherische Öle, flüssige und feste Marseiller Seifen, Kerzen, Lavendelsäckchen, Honig sowie verschiedene Geschenkboxen. Genießen Sie die Wirkung von Lavandin: Er wirkt beruhigend, muskelentspannend, wundheilend, wirkt gegen Bakterien und Mikroben und hat viele weitere wertvolle Eigenschaften.

HONIG AUS DER PROVENCE

LEÓN

Standort: Marktplatz

Die Provence ist berühmt für ihre schönen Landschaften, duftenden Kräuter, immergrünen Wälder und Macchiagehölze. Dort finden die Bienen fast das ganze Jahr über eine reichhaltige Bienenweide, wodurch ein naturreiner, hocharomatischer Honig entsteht.

SÜßIGKEITEN AUS DER PROVENCE

LES ACCROCHE-COEURS D’AMÉLIE

Standort: Marktplatz

Amelie lädt ein, ihre traditionellen und handwerklichen Süßigkeiten aus der Provence zu entdecken. Genießen Sie Süßigkeiten aus Lavendel, Honig, Eisenkraut, Zitrone und Anis. Die berühmten provenzalischen Lollis, Honig-Lollies, Chiques und Berlingots werden Jung und Alt gleichermaßen begeistern.

OCARINAS

MARCELLINO CABÉ

Standort: Marktplatz

Musikinstrument „Ocarinas“ – Rundflöten von Hand mit verschiedenen bunten Designs verziert. An meinem Stand kann man sich eine Ocarina-Melodie anhören.

KEKSE & MACARONS

PHILIPPE BEY

Standort: Marktplatz

Die Provence ist berühmt für ihr köstliches Gebäck. Bei uns auf dem Stand kommen Schleckermäuler voll auf ihre Kosten: Kekse und Macarons aus der Provence!

FISCHSUPPEN

PRODUITS GALINETTE DINER’S 66 (ABGESAGT)

Standort: Marktplatz

Probieren Sie unsere köstlichen Gerichte aus Fisch und Meeresfrüchten: Fischsuppe, gefüllte Muscheln und Tintenfische. Die Fertiggerichte gibt es auch zum Mitnehmen.

FRANZÖSISCHE SPEISEN

RESTAURANT DANS LA RUE

Standort: Holzmarkt

Typisch provenzalisches Essen wie z.B. marktfrische Ratatouille (für Vegetarier geeignet), eingelegte Ente und neue Leckereien mit denen Cathy Sie überraschen wird. Das Ganze – wieso nicht – begleitet von einem Glas Wein.

WURSTSPEZIALITÄTEN

SAVEURS DE PROVENCE

Standort: Holzmarkt

Hausmacher-Salami nach alten Rezepten in über 30 Variationen: mit Feigen, Walnüssen, Lavendel oder vom Wildschwein. In diesem Jahr bringen wir etwas Neues mit: ein „Filet Mignon“ aus luftgetrocknetem Schweinefilet.

SEIFEN AUS DER PROVENCE

SAVONNERIE BLEUJAUNE EN PROVENCE

Standort: Neckargasse

Handwerkliche Herstellung von festen und flüssigen Seifen, Körpermilch, Kerzen, Raumdüften. Unsere Werkstätten sind für Kunden und Besucher geöffnet. www.bleujaune.com

LEDERWAREN

THIERRY DOL

Standort: Neue Straße

In unserer Sattlerei stellen wir handgefertigte Einzelstücke aus Naturleder her.

WEBEREI

TISSAGE „AU FIL DES RÊVES“

Standort: Marktplatz

Ich webe an einem Handwebstuhl und ausschließlich aus Naturfasern. Aus Mohair, Schurwolle, Alpaka oder Seide entstehen Schals und Stolen, Babydecken und Plaids. Jedes Stück ist ein Unikat. Sie werden sich in meine leichten und warmen Webwaren verlieben.

SHOPPEN IN TÜBINGEN

EINKAUFEN WÄHREND DES UMBRISCH-PROVENZALISCHEN MARKTES IN TÜBINGER GESCHÄFTEN

FRUCHTGUMMI, LAKRITZE

BÄREN COMPANY

Seit Jahren die erste Adresse für fruchtige Geschenke in Tübingen.

BETTEN, MATRATZEN, TISCHWÄSCHE

BETTEN HOTTMANN

Alles für den gesunden Schlaf, Wäsche für Tisch, Bett und Bad.

ÖL, FRUCHT, HOLZ

OLIVLE

Leckere Oliven, gesunde Öle, Kosmetika und Olivenholzgeschirr.

KOCHEN, PORZELLAN, LIFESTYLE

WILHELM DINKEL

Hier finden Sie alles von der Auflaufform bis zur Zitronenpresse.

www.tuemarkt.de