Marktzeiten

Mittwoch, 12. September 2018

13:00 Uhr: Eröffnung des Marktes durch Oberbürgermeister Boris Palmer auf dem Marktplatz

13:00 – 22:00 Uhr: Umbrisch-Provenzalischer Markt in der Tübinger Altstadt (Markt-Gastronomie bis 1:00 Uhr)

 

Donnerstag, 13. September 2018

10:00 – 22:00 Uhr: Umbrisch-Provenzalischer Markt in der Tübinger Altstadt (Markt-Gastronomie bis 1:00 Uhr)

 

Freitag, 14. September 2018

10:00 – 22:00 Uhr: Umbrisch-Provenzalischer Markt in der Tübinger Altstadt (Markt-Gastronomie bis 1:00 Uhr)

 

Samstag, 15. September 2018

10:00 – 16:00 Uhr: Kindertag auf dem Umbrisch-Provenzalischen Markt im Pfleghof

10:00 – 22:00 Uhr: Umbrisch-Provenzalischer Markt in der Tübinger Altstadt (Markt-Gastronomie bis 1:00 Uhr)

 

Sonntag, 16. September 2018

09:30 – ca. 14:00 Uhr Tübinger ERBE-Lauf

11:00 – 19:00 Uhr: Umbrisch-Provenzalischer Markt in der Tübinger Altstadt (Markt-Gastronomie bis 19:00 Uhr)

13:00 -18:00 Uhr: Verkaufsoffener Sonntag in Tübingen

 

Mit dem Bus zum Markt

12. bis 16. September: Mit dem Sondertagesticket* fahren bis zu 5 Personen für 7,40 Euro im Stadtgebiet Tübingen.

Ticketfreier Samstag* in allen TüBus-Linien und TüBus-Nachtbuslinien

*www.swtue.de/tuebus

 

Bus-Shuttle vom Festplatz zum Busbahnhof:

Tübingen bietet kostenlosen Bus-Shuttle am Wochenende des umbrisch-provenzalischen Marktes

Wer den umbrisch-provenzalischen Markt oder den ERBE-Lauf in Tübingen besuchen will und mit dem Auto anreist, braucht sich zumindest am Wochenende mit verkaufsoffenem Sonntag keine Gedanken über freie Parkplätze oder –gebühren zu machen: Am Samstag, den 15. September und Sonntag, den 16. September verkehrt ein kostenloser Shuttlebus zwischen Festplatz/Paul-Horn-Arena und Busbahnhof. Das Parken auf dem Festplatz ist ebenfalls gratis.

Die Niederfluromnibusse fahren am Samstag zwischen 10 Uhr bis nachts um 1 Uhr und am Sonntag zwischen 11 und 19 Uhr im Zehn-Minuten-Takt.

 Start ist am Festplatz jeweils 4 Minuten nach der vollen Stunde und alle weiteren zehn Minuten. Die Rückfahrt startet immer zur vollen Stunde und allen weiteren zehn Minuten vom Bussteig D am Busbahnhof. Die letzte Rückfahrt in der Nacht von Samstag auf Sonntag ist um 1:00 Uhr, am Sonntag um 19:00 Uhr.

 Ortsunkundige Autofahrer werden über eine „Park-and-Ride“-Beschilderung sowie über das Parkleitsystem zum Festplatz geleitet.